c by Christin Büttner
c by Christin Büttner

Header fotos c by Christin Büttner, Andy Graf, Johanna Trunte, Jazzfest Gasteig, Birger Treimer

NEWS.

16.07.2020

10.05.2020

 

Liebe Schlagzeuger*innen,

ab morgen können wir vorsichtig anfangen, wieder „normalen“ Schlagzeugunterricht zu machen. ? Juhu!

 

Dazu noch folgendes:

Ihr findet mich über den Außeneingang über die Kellertreppe. Durch die angelehnte Tür, den ersten Gang rechts zur ersten Tür rechts vor der Phantasiewerkstatt.

Bitte wartet dort solange, bis der/die Schüler*in vor Euch aus dem Raum kommt, und ich euch herein bitte.

Desinfektionsmittel steht vor dem Raum bereit.

 

Bitte vermeidet möglichst, im Schulhaus aufs Klo zu gehen. Wenn’s nicht anders geht, sagt mir Bescheid.

 

Ganz wichtig: Bei der Tür im Keller oberhalb der Treppe zum Schulhausinneren darf unter keinen Umständen die Klinke gedrückt werden, sonst steht ein Löschzug der Feuerwehr vor der Tür.

 

Bitte beachtet auch unbedingt das Hygienekonzept und die Hinweise der Dorffwerkstatt zu Ein- und Ausgängen, näheres unter www.dorffwerkstatt.com.

 

Bei Fragen meldet euch bitte.

 

Und noch etwas: Da es in dem Raum eine Internet Verbindung gibt, kann ich den Unterricht auch online weiterführen, wenn dies nötig sein sollte. Dies ist nach Absprache zu den normalen Unterrichtszeiten möglich.

LG
Dominik

 

19.03.2020

NEU: Workshops, Noten und mp3's dazu online!

Hey zusammen, 

 

weil durch die Corona-Pandemie unsere Bewegungsfreiheit doch etwas eingeschränkt ist, und unter Umständen mehr Zeit für die schönen Sachen wie Schlagzeug spielen ist, habe ich mich entschlossen, einen kleinen Teil meines Notenmaterials unter LESSONS. kostenlos zur verfügung zu stellen.

 

Eventuell werde ich die Sammlung in Zukunft auch noch etwas erweitern.

Den Anfang machen einige einfache rhythmische Phrasierungsideen, eine Sammlung and Grooves, und ein paar styles wie Bossa und ähnliches.

Durch Anklicken der Vorschaubilder könnt Ihr die Noten als pdf-Dateien herunterladen, bei manchen Workshops gibt es auch mp3's mit programierten drums dazu. Diese dienen vor allem der Veranschaulichung, also erwartet bitte keine Nashville-Produktion :-)

 

Ich freue mich auf jeden Fall über jedes Feedback! Viel Spaß damit!

17.03.2020

Nähere Infos bald!

Bis auf weiteres sind alle meine Gigs und Unterricht bis mindestens zum 19.04.2020 abgesagt. 

 

Die Musikschule fängt zum Glück mit Rücklagen den Ausfall bis zum Anfang der Osterferien finanziell vorerst auf, vermeintliche Gagen bis mindestens zum 19.04.2020 für Konzerte entfallen natürlich.

Die Tour mit Lacrimas wird voraussichtlich im Lauf des Jahres nachgeholt.

 

Falls jemand unbedingt Geld verbrennen und mich bis dahin unterstützen will, kann er/sie mir natürlich gerne per paypal "Geld an einen Freund senden" an dominik@rotadrums.de

13.03.2020

Auf Grund der Schulschliessung wegen des Corona-Virus muss auch die Musikschule bis Ende der Osterferien geschlossen bleiben.

 

An alle Schülerinnen und Schüler geht noch einmal eine extra Information per Email. Was nach den Osterferien passiert, müssen wir momentan abwarten und am Ende der Osterferien neu bewerten.

Passen sie gut auf sich auf und bleiben sie gesund.

 

Ihre DOrff-Werkstatt Andechs e.V.

10.01.2020

Das Video zu "I knew and will forever know" von Lacrimas Profundere ist da:

04.01.2019

Ein frohes neues Jahr 2020 wünsche ich!

 

Ab Januar 2020 habe ich Montags und Dienstags insgesamt noch drei slots für 30minütigen Einzelunterricht, und 45-minütigen Einzel-, oder 45minütigen 2er-Gruppenunterricht (auch super für Freunde, Kumpels, Pärchen :-)) ab 8 Jahren frei. 

Meldet euch gerne bei Interesse!

 

15.12.2019

+ 13.12.2019

Headliner Tourdates 2020, special guest: Null Positiv

+ 10.12.2019

NoCut Booking: 

 

"Lacrimas Profundere sind ab sofort bei uns im Booking!

Herzlich willkommen in der NoCut-Familie!"

+ 19.10.2019

Tour mit Lacrimas Profundere als support für The 69 Eyes im November.

Tour mit Lacrimas Profundere & The 69 Eyes im November

Holzscheit bebluesrotzen das Haus Rinneberg

Merci Dießen #diessenermusiknacht und vielen Dank an Gensi & Nickel vom Haus Rinneberg.

Mit Manuel von Grafenstein an Gitarren und Gesang, meinem Bruderherz Frederik Scholz am Bass und Gesang, und feat. Klaus Schuster-Woldan an den harps & genereller awesomeness.

Immer geil, mit guten Freunden & Familie Mucke zu machen.

Besucht Holzscheit auf  facebook!

+ 05.08.2019

"Bleeding the stars" ist eingestiegen auf Platz 34 der offiziellen deutschen Charts.

Uh yeah! Danke!

 

 

 

 

Thanks @missartsygirl for the pic! 

 

 

+ 17.07.2019

Woohoo!

Album des Monats im Metal Hammer August mit Lacrimas Profundere "Bleeding the stars"!

 

Lacrimas Profundere - Bleeding the stars, Steamhammer/Oblivion/SPV 2019

Erhältlich als stream, download, CD und Vinyl

Listen to the 3rd Lacrimas Single "The Kingdome Solicitude" on Spotitys' "New Metal Tracks" Playlist!!

 

Our album "Bleeding the stars" will be released on July, 26th via Steamhammer/Oblivion/SPV, pre-order it here.

 

 

And here's the video for "The Kingdome Solicitude" on youtube:

"We are extremely excited to release the "The Kingdom Solicitude" video of our BLEEDING THE STARS album. We have worked long and hard creating a video that represents the depth, pain and beauty of this particular song. It has such a huge place in our hearts for many reasons and we know it will bury itself deep in your hearts too.
Like the whole album, the most exciting of our careers - an album we are most proud of. Ladies and gentlemen, we have been waiting forever to give this to you, so let's hear your thoughts! Please share like there's no tomorrow!"

+ 08.07.2019

Thanks a lot to the people who went crazy at the Rock Harz Festival and the Bürgerfest in Gunzenhausen. We all had a great time.
#live #crazy #rockharz #gunzenhausen

+ 23.06.2019

 

Was war das denn bitte Münster? #DasSchlossRockt hat uns ein unvergessenes Highlight beschert. Mehr geht nicht. Danke auch an Christopher für die Einladung, die Crew und Nadine die unser Merch komplett ausverkauft hat. Es war uns eine Ehre, Münster. Bis bald, Eure #lacrimasprofundere

 

pic by Mark Holstein

+ 12.06.2019

Enjoy Lacrimas Profunderes' second single video release "Like screams in empty halls"

 

Directed by Julian Larre

Camera: Robert Sjöblom

 

Taken from the album "Bleeding The Stars", to be released July 26 via Steamhammer/Oblivion/SPV. Get it here: https://orcd.co/bleedingthestars

 

LACRIMAS PROFUNDER live 2019:

21.06.2019 Das Schloss Rockt Festival Münster DE

04.07.2019 Rock Harz Festival Ballenstedt DE

06.07.2019 Stadtfest Gunzenhausen DE

12.07.2019 Rock Im Vogelwald Festival Laimnau DE

23.07.2019 Free and Easy Festival München DE

26.07.2019 Schlichtenfest Festival Ottobeuren DE

27.07.2019 Cafe Central-Special Release Show Weinheim DE

20.09.2019 Rock House Moscow Moskau RU

21.09.2019 Backstage Club St. Petersburg RU

26.10.2019 Rockokfest Landshut DE

15.11.2019 Sala Silikona Madrid ESP

16.11.2019 Damask Metal Fest Barcelona ESP

 

+ 30.03.2019

(pic by Christin Büttner)

 

Zur Zeit habe ich noch Montags von 13:15 bis 13:45 einen slot für 30minütigen Einzelunterricht, und Mittwochs ab 13:15 oder 13:30 einen slot für entweder 30- oder 45-minütigen Einzel-, oder 45minütigen Gruppenunterricht (auch super für Freunde, Kumpels, Pärchen :-)) ab 8 Jahren frei.

Der Unterricht findet in Andechs in der Aula der Grundschule statt.

Meldet euch gerne bei Interesse!

 

+ 29.03.2019

Here it is!

First video, first single from the upcoming album "Bleeding the stars";

"Father of Fate"

 

Get the single and the album here: https://orcd.co/bleedingthestars

 

Danke an Dirk Törppe @ Cubedrums für das schicke Schlagzeug für den Videodreh, und danke an Joerg Kohlmorgen von PAISTE Cymbals.

 

+ 21.03.2019

Lacrimas Profundere - Father of Fate.

New Single Video coming soon!

Danke für die schönen Fotos!

Tony Berger @ ntoy-photography.de

+ 18.02.2019

 

Thanks everyone for coming out to the Irrlichter & Stars Tour 2019 with Lacrimas Profundere & Ewigheim. We loved it! See you all soon!

 

Sagt Hallo zu Holzscheit!

Bluesrotz und mehr.

 

Facebook: https://www.facebook.com/bluesrotz/

Instagram: https://www.instagram.com/holzscheit_band/

 

pic by Dandy Drummer

+ 22.01.2019

Best Retro Funk & Soul mit Jeni Williams & Black Bohemia am 10.02.19 @ Diagonal Ingolstadt. Kommt rum!

 

Zur Facebook Veranstaltung kommt ihr hier:

https://www.facebook.com/events/1162982653864544/

 

Jeni Williams - voc

Meredith A. Murray - voc

Martin Kursawe - guit

Thorsten Soos - bass

Charles Leimer - keys

Dominik Scholz - drums

+ 21.01.2019

Danke für die Glückwünsche am Wochenende, ich hatte meinen letzten Gig ever in den 30igern im Cassiopeia in Berlin, und den ersten in meinen 40igern im From Hell in Erfurt. Kann man machen :-)

Die erste Tourrutsche im Januar ist damit zu Ende, weiter geht es am 07.02.19 im Vider Room in Wien.

 

Bis dahin erstmal Sessionband mit dem Bernie Holzner Trio+ in der Glockenbachwerkstatt am Fr, 25.01. ab 20:00, und am 26.01.19 mit Hundling in Flintsbach (privat).

+ 14.01.2019

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

 

am Montag, den 14.Januar 2019 entfällt im Landkreis Starnberg auf Ansage des Kultusministeriums der Unterricht.

 

Auf Grund der unklaren Räumungs- und Heizlage muss an diesem Nachmittag auch der Unterricht in der Musikschule entfallen

(Auszug aus der Schulordnung Punkt 5: Ebenfalls – parallel zu den öffentlichen Schulen – findet kein Unterricht statt, wenn vom Kultusministerium wegen z.B. Sturm/Schnee o.ä. Anlässen schulfrei erteilt wird.)

 

Wir hoffen, dass sich die Lage bald wieder entspannt und wir ab Dienstag wieder in die Schule können.

Bis dahin wünschen wir ihnen vor allem eine unfallfreie Zeit und bleiben sie gesund.

 

Mit herzlichen Grüßen,
Isabel Galeza

+ 13.01.2019

 

Nice shot @ Helios 37 Köln by Mark Holstein.

+ 04.01.2019

Die Tour mit Lacrimas Profundere & Ewigheim startet nächste Woche am 10.01.19 im Logo in Hamburg. See you there!

+ 28.11.18

Von meinen beiden vorerst letzten beiden Gigs mit der wunberbaren Moonband Mitte November auf der Folk Night Eggenfelden und im Interim in München gibt's ein paar weitere schöne Bilder von Christin Büttner.
 
Vielen Dank an Euch liebe Menschen und vor allem auch an Elena Rakete, für die ich einspringen durfte. Das hat mich ziemlich glücklich gemacht.
 
Außerdem freue ich mich sehr über zwei für mich neue musikalische Entdeckungen während der Tour, und zwar Schmieds Puls aus Wien https://www.facebook.com/schmiedspuls/
und Matthew Matilda aus München.
https://www.facebook.com/matthewmatildaa/
Beide mega, checkt's mal aus falls ihr sie noch nicht kennt!

+ 21.10.18

2019 wird mit einer ansehnlichen Tour durch einige Städte in Deutschland mit Lacrimas Profundere und Ewigheim in die Startlöcher geschubst. 

Woohoo!

+ 09.10.18

Mini-Tour Abschluß am Sonntag in Saarbrücken im Jules Wayne mit der Moonband.


Vielen Dank an Euch und vor allem auch an Elena Rakete, dass ich einspringen darf.


Es ist mir eine innere Mondreise!

 

Next stop mit The Moonband am 27.10.18 in Hersbruck im Kick!

+ 19.07.18

Vom 30.07. bis 01.08. geht's in den Kohlekeller nach Darmstadt, um mit meinem DW Collectors und dem PAISTE Rock-Setup das kommende Lacrimas Profundere Album einzuklopfen.

Back to the Gothic Metal Roots, das wird 'ne schicke doomige Nummer. Fett!

+ 12.06.18

pic c Mainfranken Theater Würzburg 2018

"Danke alle Beteiligten und das Publikum für die wunderschöne Premiere am Samstag!"
Die nächsten Vorstellungen von LEIGHTON'S JUKEBOX gibt es unter freiem Himmel an lauen Sommerabende auf der Landesgartenschau Würzburg 2018 zu erleben:

15. & 20. 6 | 20:30 Uhr | Tribüne Alter Park LGS
3. & 6. 7 | 20:30 Uhr | Tribüne Alter Park LGS

+ 28.03.18

Als Fan von Anika Nilles' Schlagzeugspiel dachte ich mir, ein drumcover eines iihrer tunes könnte Spaß machen.

Also habe ich die letzten Wochen an meiner Version von Orange Leaves gebastelt. Das hier ist dabei rumgekommen; ich hoffe, euch taugt's!

 

IIhr könnt sowohl Anikas Originalversion als auch eine drumless version  bei itunes kaufen.

+ 30.01.18

"Angeschlagener Nationalstolz, Wut auf die alten Parteien und die Angst vor sozialem Abstieg - so beschreiben Deutsche im Sommer 1934, warum sie in die NSDAP eingetreten sind. Warum sie das beschreiben? Nach einem Besuch in Deutschland kam dem US-Wissenschaftler Abel die Idee, einen Wettbewerb unter Nazis zu starten.

Zuvor hatte er vergeblich versucht, persönlich Kontakt zu Hitler-Anhängern aufzubauen. Der amerikanische Soziologe wollte nun "die beste persönliche Lebensgeschichte eines Anhängers der Hitler-Bewegung" prämieren. Voraussetzung für die Teilnahme war, dass man schon vor 1933 Mitglied der NSDAP gewesen ist. Als Preisgeld lockten insgesamt 400 Reichsmark, die Theodore Abel aus eigener Tasche finanzierte. Der Hauptgewinn betrug ganze 125 Reichsmark.

Reichspropagandaminister Joseph Goebbels erteilte überraschend eine Genehmigung für das Preisausschreiben. Viele in der Bevölkerung begrüßten die Idee. Hitler-Anhänger sahen hierin eine Gelegenheit, die im Ausland verbreiteten Vorurteile gegenüber der NSDAP abzubauen.

683 Nazis haben 1934 mitgemacht und Abel teils maschinengeschriebene, teils handschriftliche Lebensläufe in der Länge von einer bis 80 Seiten geschickt.

Die Hoover Institution der Stanford University hat diese "Biograms" inzwischen digitalisiert und mehr als 3.700 Seiten online gestellt: https://digitalcollections.hoover.org..."

 

Quelle: ARD youtube channel vom 26.01.18, siehe youtube link.

...und hier noc der passende Zeitungsartikel dazu.

+ 20.01.18

Da Phil Vetter 2018 eine Pause von Phil Vetter macht, habe ich noch Platz und Raum und Bock auf etwas Neues, musikalisch gesprochen.

Gerne Künstler und Projekte mit eigenen Sachen; wenn's Charakter und Persönlichkeit hat, muss es auch nicht sofort den dicken Reibach abwerfen, umsonst oder für Almosen spielen mag ich allerdings auch nicht

Professionalität sollte gegeben sein, Hobby- oder Proberaumprojekte brauche ich gerade leider nicht.

Auf Cover oder Tribute habe ich Bock, wenn entweder das Programm und/oder der style geil gemacht ist, oder ich selber hart auf die Mucke stehe.
Der Standard Top 40-Kram ist leider nicht meins, eine Motörhead Tribute Band schon eher, zum Beispiel.

Gerne auch Duoprojekte zwischen Wildbirds & Peacedrums, White Stripes & Mantar. Oder so.

 

Wenn ihr Ideen, Vorschläge oder 'ne handfeste Buchung für mich habt, meldet euch doch gerne unter https://www.rotadrums.de/contact/, ich freu mich über jede Anregung.

+ 06.01.18

 

 

Phil Vetter wird 2018 eine musikalische Pause von Phil Vetter einlegen, dafür hat er aber 'ne schicke Portraitseite als Fotograf am Start. 

 

Unter www.philipvetter.de/ gibt's einige wirklich nice Portraits zu sehen, schaut mal vorbei!

+ 30.12.17

Portrait von Michael Reiserer:

 

"2018 WIRD AUCH SCHWARZ / WEISS!

 

Im Frühjahr 2018 folgt eine weitere Ausstellung mit S/W Portraits aus der Serie "MusikerInnen in und um München" im Inninger Spectacel.

 

Einen guten Rutsch & einen schicken Start ins neue Jahr wünscht euch der Typ auf dem Foto aus Bayern, der aussieht, als wäre er ein Smutje aus Cuxhaven. Peace!

+ 11.12.17

Meine drei wohl letzten Gigs in 2017, bevor ich sanft ins Feiertagskoma entschwebe.

 

Diese Woche mit Jeni Williams & The Black Bohemia drei Nächte vom 14.12. bis 16.12. im Night Club Bayerischer Hof in München, jeweils ab 22:00!

 

 

Do, 14.12.17: https://www.facebook.com/events/308328043012684/
Fr, 15.12.17: https://www.facebook.com/events/308328043012684/
Sa, 16.12.17: https://www.facebook.com/events/196306694265174/

 

Schicker Retro Funk & Soul vom Feinsten mit Charles Leimer (keys), Harry Lange (guit), Thorsten Soos (bass), Meredith A. Murray (backing voc) & natürlich Jennifer Williams-Braun (voc).

+15.11.17

Die Süddeutsche Zeitung hat einen schönen Artikel mit und über Phil Vetter und das am 17.11.17 erscheinende Album Backyard Variations veröffentlich, den ihr hier lesen könnt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
-love/art/intoxication- © Dominik Scholz 2017

Anrufen

E-Mail